Turquoise Card, eine ähnliche Version der amerikanischen "Green Card", ist die Karte, die das "Recht auf unbefristete Arbeit und Aufenthalt" in der Türkei gewährt. Diese Karte (Turkuaz Kart auf Türkisch) bietet auch eine Aufenthaltserlaubnis für den Ehepartner des Karteninhabers und unterhaltsberechtigte Kinder. Das türkisfarbene Kartensystem sieht in erster Linie eine Übergangszeit von 3 Jahren vor. Während der Übergangszeit wird ein Experte beauftragt, die Aktivitäten und Verpflichtungen des ausländischen Karteninhabers zu überwachen. Der Bericht wird vom Sachverständigen innerhalb von 12 Monaten erstellt. Wenn die Situation des Ausländers nach drei Jahren positiv ist, wird innerhalb von 30 Tagen eine unbegrenzte Karte ausgestellt. Wenn während dieser Zeit eine Straftat begangen wird, verliert der Ausländer dieses Recht und die Türkis-Karte wird storniert. Wenn der türkisfarbene Karteninhaber in Ausnahmefällen keine Bedrohung für die Türkei darstellt, kann ihm nach der Übergangszeit die türkische Staatsbürgerschaft verliehen werden.

Wer kann die Türkiskarte beantragen?

• Ausländer, die als hochqualifizierte Arbeitskräfte mit Bildungsniveau, Gehalt, Fachwissen und Erfahrung, wissenschaftlichem und technologischem Beitrag usw. gelten,
• Ausländer, die aufgrund ihres Investitions- oder Exportniveaus, der Größe der zu erbringenden Beschäftigung, des Beitrags zu wissenschaftlichen und technologischen Entwicklungen und ähnlicher Merkmale als hochqualifizierte Investoren gelten;
• Wissenschaftler oder Forscher, die zur wissenschaftlichen und technologischen Entwicklung beigetragen haben oder auf internationaler Ebene Forschung und Studien im Hinblick auf die Interessen des Landes in den Bereichen Wissenschaft, Industrie und Technologie durchführen;
• Ausländer, die in Bezug auf kulturelle, künstlerische und sportliche Aktivitäten international erfolgreich waren,
• Ausländer, die auf einer internationalen Plattform zur Anerkennung und Förderung der Türkei oder der türkischen Kultur beigetragen haben und auf internationaler Ebene in Fragen im Zusammenhang mit den nationalen Interessen der Türkei tätig sind.

Obwohl sie die notwendigen Bedingungen für die Türkiskarte tragen;

• Diejenigen, die in die Türkei Einreise- und Ausreiseverbote haben,
• Personen mit einer Krankheit, die die öffentliche Gesundheit gefährdet,
• Ausländer, von denen angenommen wird, dass sie die öffentliche Ordnung und Sicherheit gefährden, können keine türkisfarbene Karte beantragen.

Wie beantrage ich die Türkis-Karte?

Ausländer mit legalem Wohnsitz in der Türkei können sich mit ihrer ausländischen Identitätsnummer direkt über das System bewerben. Wenn der Antragsteller im Ausland ist, kann dies durch eine türkische Auslandsvertretung erfolgen.

Informationen und Dokumente im Zusammenhang mit dem Antrag aus dem Ausland werden dem Ministerium im elektronischen Umfeld über eine türkische Auslandsvertretung übermittelt. Turkuaz Card-Anträge können auch vom autorisierten Maklerhaus im Namen von Ausländern im In- und Ausland gestellt werden. Der Antrag wird vervollständigt, indem die von der Generaldirektion festgelegten Informationen und Dokumente während des Antrags auf die Turkuaz-Karte in das System eingegeben werden.

Für den Antrag erforderliche Dokumente

• Antrag
• Kopie des Reisepasses oder eines gleichwertigen Dokuments des Ausländers.
• Konformitätsbescheinigung einer verwandten öffentlichen Organisation oder Institution, falls vorhanden.

Abhängig davon, welche Bedingungen der Antragsteller erfüllt;

• Für Ausländer, die als qualifizierte Arbeitskräfte eingestuft sind; Diplom, Arbeitsvertrag, Lebenslauf, Auftrags- oder Ernennungsschreiben, Berufserfahrung, Dokumente, die bekannte Fremdsprachen außer der Muttersprache zeigen und auf internationaler Ebene akzeptiert werden.
• Für Ausländer, die als hochqualifizierte Investoren eingestuft sind; Dokumente, aus denen die Höhe der Investition, das Beschäftigungsniveau, die Exportmenge, die finanzielle Leistungsfähigkeit sowie die Region, der Sektor und das in Betrieb befindliche Unternehmen hervorgehen.
• Für Wissenschaftler und Forscher; Diplom, akademische Laufbahn und Titelzertifikat, eigene akademische Studien oder Lizenz- und Marken- oder Patentdokumente.
• Für Ausländer, die national oder international in Bezug auf kulturelle, künstlerische und sportliche Aktivitäten erfolgreich waren; Erfolgsdokumente und auf der offiziellen Website der Generaldirektion veröffentlichte Dokumente.

Die Generaldirektion hat die Befugnis, neue Dokumente hinzuzufügen oder diese zu ändern. In diesem Rahmen erlassene Vorschriften werden auf der offiziellen Website der Generaldirektion veröffentlicht.

Türkis-Karten-Bewertungssystem

Das von der Generaldirektion angewandte Bewertungssystem wird bei der Bewertung des Antrags auf Türkiskarte verwendet. Bewerber, die innerhalb des Bewertungssystems genügend Punkte erhalten, gelten als positiv.

Wenn der Antragsteller eine qualifizierte Belegschaft ist;

• Bildungshintergrund, Ansehen der Hochschule, Lohnniveau, Berufserfahrung, Fachwissen, Fremdsprachenkenntnisse und die Arbeit in hochqualifizierten Berufen, die Fachwissen erfordern.

Wenn der Antragsteller ein Investor ist;

• Dokumentierte oder registrierte Investitionen, Export- und Beschäftigungsniveau, Qualität des Sektors, der Region und des zu investierenden Unternehmens.

Die Arten von Investitionen, die getätigt werden, um Karteninhaber in der Türkei zu werden, sind nicht auf eine Option beschränkt. Investitionen wie Kapitalinvestitionen in der Türkei, Unternehmensgründung in der Türkei und Kauf von Immobilien in der Türkei ergänzen die Liste.

Wenn der Antragsteller ein Wissenschaftler oder Forscher ist;

• Der akademische Titel, die Berufserfahrung, die Arbeit in strategischen Sektoren in Bezug auf die Wirtschaft des Landes, das von nationalen oder internationalen Stellen registrierte Patent, die Marke oder Lizenz, Innovationsaktivitäten und ähnliche Merkmale, die ihre Qualitäten zeigen.

Wenn der Antragsteller ein Athlet ist;

• Nationales Athletenzertifikat, nationale oder internationale Abschlüsse und Auszeichnungen, Clublizenz, nationaler oder internationaler Erfolg des Clubs und ähnliche Merkmale, die ihre Qualitäten belegen.

Wenn der Antragsteller jemand ist, der eine Idee und ein Kunstwerk besitzt;

• Das Bewusstsein für ihre Werke, nationale oder internationale Auszeichnungen und ähnliche Merkmale, die ihre Qualitäten zeigen,

- Wenn der Antragsteller jemand ist, der zur Anerkennung und Förderung der Türkei oder der türkischen Kultur beigetragen hat;

• Werbeaktivitäten, international durchgeführte Aktivitäten und ähnliche Funktionen, die ihre Qualitäten zeigen.

Was sind die Vorteile einer Turkuaz-Karte?

Ausländer mit Turkuaz-Karte;

• Sie werden vom Militärdienst in der Türkei befreit.
• Sie können nicht von ihrem Recht, öffentliche Ämter zu betreten, und ihrem Wahl- und Wahlrecht profitieren.
• Sie erhalten die gleichen Leistungen wie ein türkischer Staatsbürger in Bezug auf Wohnsitz, Reisen, Arbeit, Investition, Geschäftstätigkeit, Erbschaft, bewegliches und unbewegliches Geschäft sowie Vergütung. Wenn das Gesetz jedoch vorschreibt, dass die Person türkischer Staatsbürger ist, gelten die Rechte und Vorteile nicht.