Aufenthaltserlaubnis in der Türkei

https://www.youtube.com/embed/RvRtPlPbxW4

Erstens gilt das Antragsverfahren für eine Aufenthaltserlaubnis in der Türkei für alle, die länger als 90 Tage im Land bleiben möchten. Dieser Antrag umfasst Studenten, Angestellte, Ausländer, die mit türkischen Staatsangehörigen verheiratet sind, die noch keine türkische Staatsbürgerschaft erhalten haben, Personen, die wissenschaftliche Forschung betreiben, und ausländische Immobilienkäufer.

Personen, die weniger als diese Dauer bleiben möchten, können ein Touristen-E-Visum verwenden, dürfen jedoch während eines Zeitraums von 180 Tagen in der Türkei nicht länger als 90 Tage bleiben.

Istanbul Homes unterstützt Familien, die langfristige Pläne haben und erwägen, eine Immobilie für eine langfristige Aufenthaltserlaubnis in der Türkei zu kaufen. Wir helfen Ihnen bei der Erteilung von Aufenthaltsgenehmigungen.

Warum sollte ich eine Immobilie für eine Aufenthaltserlaubnis kaufen?

• Der Kauf von Immobilien ist der Schlüssel zur Erneuerung Ihrer Aufenthaltserlaubnis und zur Erlangung der türkischen Staatsbürgerschaft in der Zukunft.
• Wenn ein Ehemann oder eine Ehefrau in der Familie eine Immobilie besitzt, erhält einer von ihnen die Aufenthaltserlaubnis für Immobilien. Ihre Kinder unter 18 Jahren erhalten automatisch die gleichen Rechte. (Außer Kinder über 18 Jahre)
• Die Aufenthaltserlaubnis für Mietverträge ist eine Aufenthaltserlaubnis für Touristen und gewährt keine Rechte. Ihr Antrag auf Verlängerung der Aufenthaltserlaubnis wird möglicherweise in Zukunft ohne Grund abgelehnt.
• Die Aufenthaltserlaubnis bietet Ihnen das Recht, nach 5 Jahren die Staatsbürgerschaft zu beantragen, ein Mietvertragsvisum NICHT.

Arten der Aufenthaltserlaubnis

Abhängig vom Ziel des Aufenthalts wurden die Arten der Aufenthaltserlaubnis in der Türkei wie folgt in sechs (6) Hauptkategorien unterteilt:

1. Kurzfristige Aufenthaltserlaubnis
2. Langzeitaufenthaltserlaubnis
3. Begleiten Sie die Aufenthaltserlaubnis für Familien
4. Aufenthaltserlaubnis für Studenten
5. Aufenthaltserlaubnis für humanitäre Hilfe
6. Aufenthaltserlaubnis für Opfer von Menschenhandel

1. Kurzfristige Aufenthaltserlaubnis

Arten der kurzfristigen Aufenthaltserlaubnis bestehen aus acht (8) verschiedenen Auswahlmöglichkeiten. Jede Art der kurzfristigen Aufenthaltserlaubnis gilt für einen besonderen Umstand.

1.1. Aufenthaltserlaubnis für Touristen

Eine kurzfristige Aufenthaltserlaubnis gibt für touristische Zwecke und gibt der Erlaubnis nicht das Recht, in der Türkei zu arbeiten.

Anforderungen und Dokumente und Hinweise:

• Die Aufenthaltsgenehmigung ist kurzfristig bis zu einem (1) Jahr gültig.
• Für die Bewerbung müssen Sie über achtzehn (18) Jahre alt sein.
• Gültige Krankenversicherung. Diese Bedingung ist für Ausländer unter 18 Jahren oder über 65 Jahren nicht erforderlich.
• Eigentumsdokumente oder Mietvertrag in der Türkei. Die Dokumente müssen auf Türkisch sein und von Turkish Noter notariell beglaubigt werden.

Hinweis: Die Eigentumsurkunde muss auf dem neuesten Stand sein und sollte von der Generaldirektion für Grundbuch und Kataster (Tapu-Büro) erneuert werden.

Hinweis: Wenn der Mietvertrag vorgelegt wird, müssen der türkische Personalausweis und die Eigentumsurkunde Ihres Vermieters zusammen mit Ihrem Mietvertrag eingereicht werden.

• Lokaler türkischer Kontoauszug zum Nachweis der finanziellen Unabhängigkeit und der Fähigkeit, den Antragsteller und alle unterhaltsberechtigten Familienmitglieder (Ehepartner und Kinder unter 18 Jahren) zu unterstützen.

Hinweis: Die wirtschaftliche Unabhängigkeit wird durch die türkische Einwanderung als Nachweis für Mittel identifiziert, die dem türkischen Mindestlohnindex entsprechen (derzeit 500 USD pro Aufenthaltsmonat).

• Vom Antragsteller unterzeichnetes und ausgefülltes Antragsformular für eine Aufenthaltserlaubnis. Wenn Sie einen Anwalt mit der Einreichung Ihrer Visa-Dokumente beauftragt haben, muss Ihrem Anwalt eine vom Notar abgestempelte beschränkte Vollmacht ausgestellt werden. Der Antragsteller muss physisch beim Notar anwesend sein, um die Vollmacht zu organisieren (da die Unterschrift erforderlich ist). Wenn der aktuelle Reisepass nicht auf Türkisch ist, muss der Antragsteller den aktuellen Reisepass vom vereidigten Übersetzer beim Notar übersetzen lassen. Nachdem der Pass ins Türkische übersetzt wurde, kann die Vollmacht am selben oder am nächsten Tag bearbeitet und ausgestellt werden.
• Der Originalpass, die Fotokopie und der notariell beglaubigte Originalpass von Turkish Noter.

Hinweis 1: Wenn Ihr Reisepass in einem lateinischen Alphabet vorliegt, ist für Ihren Reisepass keine notariell beglaubigte türkische Übersetzung erforderlich.

Hinweis 2: Wenn Ihr Reisepass kein Geburtsdatum hat, benötigt der Antragsteller eine genehmigte Geburtsurkunde. Für dieses Dokument ist eine notariell beglaubigte türkische Übersetzung erforderlich.

• Benötigte die vier (4) biometrischen Passfotos für jeden Antragsteller. Das Foto muss einen weißen Hintergrund enthalten und den biometrischen Anforderungen entsprechen.
• Wenn Sie einen Ehepartner oder ein unterhaltsberechtigtes Kind (unter 18 Jahren) beantragen, reichen Sie eine vereidigte türkische Übersetzung der Geburtsurkunde und der Eheurkunde des Ehepartners ein. Die Geburtsurkunde benötigt einen Apostillenstempel des türkischen Konsulats Ihres Landes und einen Stempel des türkischen Außenministeriums. Es dauert eine Weile und erfordert einen Termin. Sie können privat teilnehmen oder jede Person, die in Ihrem Namen eine Vollmacht besitzt, kann an dem Termin teilnehmen, um das Verfahren abzuschließen. Die ursprüngliche Vollmacht muss zum Zeitpunkt der Ernennung durch das Konsulat und das Außenministerium vorgelegt werden, um in Ihrem Namen handeln zu können.
• Polizeiliches Führungszeugnis.

Wenn diese Dokumente von türkischen Behörden erhalten wurden, müssen sie elektronisch signiert / signiert und abgestempelt / versiegelt sein. Wenn sie aus dem Ausland stammen, müssen sie apostilliert sein und notariell beglaubigte Übersetzungen haben. Wenn der Antragsteller Staatsbürger eines Staates ist, der das Apostille-Übereinkommen nicht unterzeichnet hat, müssen diese Dokumente von den zuständigen Behörden des Staates (Konsulatsgenehmigung und vom Außenministerium oder den dafür zugelassenen zuständigen türkischen Behörden) genehmigt werden.

Wie aktualisiere ich meine Aufenthaltserlaubnis?

Aufenthaltserlaubnis in der Türkei

Vor dem Ablaufdatum Ihrer derzeitigen Aufenthaltserlaubnis muss innerhalb von sechzig (60) Tagen eine Aktualisierung des türkischen Touristenvisums beantragt werden. Sie können online unter https://e-ikamet.goc.gov.tr/ ausgefüllt werden.

Hinweis: Wenn Sie versuchen möchten, die Aktualisierung vor sechzig (60) Tagen vor dem Ablaufdatum Ihrer derzeitigen Aufenthaltserlaubnis vorzunehmen, wird Ihr Antrag nicht angenommen.

Aktualisiert am 22.11.2019: Ab dem Datum des 01.01.2020, wenn die Ausländer, die für einen Zeitraum von bis zu 1 Jahr eine kurzfristige Aufenthaltserlaubnis erhalten haben, keinen neuen Grund mit begründeten Gründen angeben, werden Anträge auf eine Aufenthaltserlaubnis gestellt nicht akzeptiert werden.

TIPP: Bevor Sie Ihre Online-Bewerbung zur Aktualisierung Ihres Touristenvisums durchführen, müssen Sie sicherstellen, dass Ihr biometrisches Foto auf Ihrem Computer gespeichert ist, damit Sie es während Ihrer Online-Bewerbung hochladen können. Denken Sie daran, dass Ihr biometrisches Foto nicht älter als sechs (6) Monate sein sollte.

• Sie können die Schritte ausführen, um die Online-Bewerbung auszufüllen. In der oberen rechten Ecke der Website haben Sie die Wahl zwischen vier (4) Sprachen, um Ihre Bewerbung abzuschließen: Englisch, Türkisch, Russisch und Arabisch.

• Klicken Sie rechts auf „Ich beantrage die Verlängerung der Aufenthaltserlaubnis“ (siehe rechts).

Benötigte Dokumente:

• Ihr Reisepass muss vom türkischen Notar notariell beglaubigt sein. Wenn Ihr Reisepass in einer anderen Sprache als Türkisch vorliegt, muss er von einem vereidigten Übersetzer im türkischen Notar übersetzt werden.
• Benötigte die vier (4) biometrischen Passfotos für jeden Antragsteller. Das Foto muss einen weißen Hintergrund enthalten und den biometrischen Anforderungen entsprechen. Beachten Sie, dass diese Fotos nicht älter als sechs (6) Monate sein dürfen.
• Eine wirtschaftliche Autarkieerklärung, die Sie im Antragsformular angeben. Die Einwanderungsbehörde kann einen lokalen türkischen Kontoauszug anfordern, aus dem die wirtschaftliche Unabhängigkeit und die Fähigkeit hervorgeht, den Antragsteller und alle unterhaltsberechtigten Familienmitglieder (Ehepartner und Kinder unter 18 Jahren) zu unterstützen.
• Gültige Krankenversicherung. Diese Bedingung ist für Ausländer unter achtzehn (18) Jahren oder über fünfundsechzig (65) Jahren nicht erforderlich.
• Die Kopie der Immobilienbesitzdokumente oder Ihres Mietvertrags in der Türkei. Dokumente müssen ins Türkische übersetzt und von Turkish Noter notariell beglaubigt werden.
• Polizeiliches Führungszeugnis.

Wenn diese Dokumente von türkischen Behörden erhalten wurden, müssen sie elektronisch signiert / signiert und abgestempelt / versiegelt sein. Wenn sie aus dem Ausland stammen, müssen sie apostilliert sein und notariell beglaubigte Übersetzungen haben. Wenn der Antragsteller Staatsbürger eines Staates ist, der das Apostille-Übereinkommen nicht unterzeichnet hat, müssen diese Dokumente von den zuständigen Behörden des Staates (Konsulatsgenehmigung und vom Außenministerium oder den dafür zugelassenen zuständigen türkischen Behörden) genehmigt werden.

Wissenswertes: Alleinerziehende und Eltern mit Kindern

Wenn Sie alleinerziehend oder vor kurzem geschieden sind und ein Kind / Kinder haben, die die Erneuerung des Touristenvisums beantragen, ist eine Erklärung über die Zustimmung der Eltern entweder der Mutter oder des Vaters oder bei beiden erforderlich. Wenn die türkischen Behörden ein Dokument zur Einwilligung der Eltern ausgestellt haben, muss es abgestempelt und unterschrieben werden. Das Dokument muss von einem Notar abgefertigt und ins Türkische übersetzt werden, wenn die Zustimmung der Eltern aus einem anderen Land stammt.

1.2. Aufenthaltserlaubnis
Ein Geschäftsvisum ist eine kurzfristige Aufenthaltserlaubnis, mit der der Antragsteller Geschäftsaktivitäten erkunden und Lieferanten besuchen kann.

Anforderungen und Dokumente:

• Die Aufenthaltsgenehmigung ist kurzfristig bis zu einem (1) Jahr gültig.
• Für die Bewerbung müssen Sie über achtzehn (18) Jahre alt sein.
• Gültige Krankenversicherung. Diese Bedingung ist für Ausländer unter achtzehn (18) Jahren oder über fünfundsechzig (65) Jahren nicht erforderlich.
• Nachweis der wirtschaftlichen Unabhängigkeit und der Fähigkeit, sich selbst und alle abhängigen Familienmitglieder wirtschaftlich zu unterstützen (Ehepartner und Kinder unter achtzehn Jahren).

Hinweis: Die finanzielle Unabhängigkeit wird von der türkischen Einwanderung als Nachweis für Mittel identifiziert, die dem türkischen Mindestlohnindex entsprechen (500 USD pro Aufenthaltsmonat).

• Vom Antragsteller unterzeichnetes und ausgefülltes Antragsformular für eine Aufenthaltserlaubnis. Wenn Sie einen Anwalt mit der Einreichung Ihrer Visa-Dokumente beauftragt haben, muss Ihrem Anwalt eine vom Notar abgestempelte beschränkte Vollmacht ausgestellt werden. Der Antragsteller muss physisch beim Notar anwesend sein, um die Vollmacht zu organisieren (da die Unterschrift erforderlich ist). Wenn der aktuelle Reisepass nicht auf Türkisch ist, muss der Antragsteller den aktuellen Reisepass vom vereidigten Übersetzer beim Notar übersetzen lassen. Nachdem der Pass ins Türkische übersetzt wurde, kann die Vollmacht am selben oder am nächsten Tag bearbeitet und ausgestellt werden.
• Der Originalpass, die Fotokopie und der notariell beglaubigte Originalpass von Turkish Noter.

Hinweis 1: Wenn Ihr Reisepass in einem lateinischen Alphabet vorliegt, ist für Ihren Reisepass keine notariell beglaubigte türkische Übersetzung erforderlich.

Hinweis 2: Wenn Ihr Reisepass kein Geburtsdatum hat, benötigt der Antragsteller eine genehmigte Geburtsurkunde. Für dieses Dokument ist eine notariell beglaubigte türkische Übersetzung erforderlich.

• Benötigte die vier (4) biometrischen Passfotos für jeden Antragsteller. Das Foto muss einen weißen Hintergrund enthalten und den biometrischen Anforderungen entsprechen. Beachten Sie, dass diese Fotos nicht älter als sechs (6) Monate sein dürfen.
• Polizeiliches Führungszeugnis.

Wenn diese Dokumente von türkischen Behörden erhalten wurden, müssen sie elektronisch signiert / signiert und abgestempelt / versiegelt sein. Wenn sie aus dem Ausland stammen, müssen sie apostilliert sein und notariell beglaubigte Übersetzungen haben. Wenn der Antragsteller Staatsbürger eines Staates ist, der das Apostille-Übereinkommen nicht unterzeichnet hat, müssen diese Dokumente von den zuständigen Behörden des Staates (Konsulatsgenehmigung und vom Außenministerium oder den dafür zugelassenen zuständigen türkischen Behörden) genehmigt werden.

Wie aktualisiere ich meine Aufenthaltserlaubnis?

Anforderungen und Dokumente wie folgt;

• Ihr Reisepass muss vom türkischen Notar notariell beglaubigt sein. Wenn Ihr Reisepass in einer anderen Sprache als Türkisch vorliegt, muss er von einem vereidigten Übersetzer im türkischen Notar übersetzt werden.
• Benötigte die vier (4) biometrischen Passfotos für jeden Antragsteller. Das Foto muss einen weißen Hintergrund enthalten und den biometrischen Anforderungen entsprechen. Beachten Sie, dass diese Fotos nicht älter als sechs (6) Monate sein dürfen.
• Eine wirtschaftliche Autarkieerklärung, die Sie im Antragsformular angeben. Die Einwanderungsbehörde kann einen lokalen türkischen Kontoauszug anfordern, aus dem die wirtschaftliche Unabhängigkeit und die Fähigkeit hervorgeht, den Antragsteller und alle unterhaltsberechtigten Familienmitglieder (Ehepartner und Kinder unter 18 Jahren) zu unterstützen.
• Gültige Krankenversicherung.
• Polizeiliches Führungszeugnis.

Wenn diese Dokumente von türkischen Behörden erhalten wurden, müssen sie elektronisch signiert / signiert und abgestempelt / versiegelt sein. Wenn sie aus dem Ausland stammen, müssen sie apostilliert sein und notariell beglaubigte Übersetzungen haben. Wenn der Antragsteller Staatsbürger eines Staates ist, der das Apostille-Übereinkommen nicht unterzeichnet hat, müssen diese Dokumente von den zuständigen Behörden des Staates (Konsulatsgenehmigung und vom Außenministerium oder den dafür zugelassenen zuständigen türkischen Behörden) genehmigt werden.

1.3. Aufenthaltserlaubnis über Immobilienkauf

Wenn Sie die türkische Staatsbürgerschaft erhalten möchten, erhalten Sie eine Aufenthaltserlaubnis über den Kauf einer Immobilie, die dem Antragsteller das Recht auf Staatsbürgerschaft und einentürkischen Pass verleiht.

Ein Antragsteller muss eine der folgenden Anforderungen erfüllen:

• Wenn Sie den Antrag stellen möchten, können Sie mindestens fünfhunderttausend US-Dollar (500.000 USD) für eine Mindestlaufzeit von drei (3) Jahren in eine feste Einlage bei einer lokalen türkischen Bank, Staatsanleihen oder türkischen Immobilien investieren Investment Trusts (REITs).
• Sie können eine Immobilie im Wert von mehr als 250.000 US-Dollar (250.000 USD) kaufen und sich in der Registrierung verpflichten, die Immobilie erst nach drei (3) Jahren zu verkaufen. Die Quelle der Investitionsmittel muss sich selbst finanzieren und vollständig bezahlt werden (in dieser Kategorie gibt es keine Bankfinanzierungs- und Kreditmöglichkeit).
• Um ein eigenes Unternehmen zu gründen, das aus einer Beschäftigung von mindestens fünfzig (50) Mitarbeitern besteht, stellen Sie allen Mitarbeitern soziale Sicherheit zur Verfügung und halten Sie das Unternehmen, die Mitarbeiter und die Sozialversicherungszahlungen mindestens drei (3) Jahre lang aufrecht.

Anforderungen und Dokumente:

• Sie müssen über achtzehn (18) Jahre alt sein, um sich bewerben zu können.
• Passkopie notariell beglaubigt. Wenn Ihr Reisepass in einer anderen Sprache als Türkisch vorliegt, muss dieser Reisepass von einem vereidigten Übersetzer beim türkischen Notar übersetzt werden.
• Benötigte die vier (4) biometrischen Passfotos für jeden Antragsteller. Das Foto muss einen weißen Hintergrund enthalten und den biometrischen Anforderungen entsprechen. Beachten Sie, dass diese Fotos nicht älter als sechs (6) Monate sein dürfen.
• Gültige Krankenversicherung. Diese Bedingung ist für Ausländer unter 18 Jahren oder über 65 Jahren nicht erforderlich.
• Strafregister für alle Länder, in denen Sie in den letzten fünf (5) Jahren gelebt haben.
• Dokumente zum Nachweis Ihrer Investition;
• Die Eigentumsurkunde des Grundbuchamtes mit einer Verkaufsbeschränkung von drei (3) Jahren sollte in der Eigentumsurkunde und der Erdbebenversicherung dokumentiert werden.
• Nach Angaben des türkischen Finanzministeriums oder des türkischen Kapitalmarktausschusses ein Dokument, das eine Mindestinvestition von fünfhunderttausend US-Dollar (500.000 USD) für mindestens drei (3) Jahre belegt.
• Nach Angaben des Ministeriums für Familie, Arbeit und soziale Dienste ein Dokument, aus dem hervorgeht, dass mindestens fünfzig (50) Arbeitnehmer beschäftigt sind.
• Polizeiliches Führungszeugnis.

Wenn diese Dokumente von türkischen Behörden erhalten wurden, müssen sie elektronisch signiert / signiert und abgestempelt / versiegelt sein. Wenn sie aus dem Ausland stammen, müssen sie apostilliert sein und notariell beglaubigte Übersetzungen haben. Wenn der Antragsteller Staatsbürger eines Staates ist, der das Apostille-Übereinkommen nicht unterzeichnet hat, müssen diese Dokumente von den zuständigen Behörden des Staates (Konsulatsgenehmigung und vom Außenministerium oder den dafür zugelassenen zuständigen türkischen Behörden) genehmigt werden.

Die kurzfristige Aufenthaltserlaubnis beinhaltet viele andere Möglichkeiten für Ausländer, die wie folgt in die Türkei kommen werden.

- Wissenschaftliche Forschung (Dreharbeiten für Dokumentationen, Filme, archäologische Ausgrabungen und Ausgrabungen, Oberflächenforschung, Filmortungsforschung usw.),
- Medizinische Behandlung,
- Kurzzeittrainingsprogramme (Nicht-Bildungsprogramme),
- Justizbehörden (Opfer häuslicher Gewalt und Ausländer, die sich von türkischen Staatsbürgern geschieden haben und daher ein von den Gerichten ausgestelltes alternatives Aufenthaltsrecht benötigen).

Erhalt einer kurzfristigen Aufenthaltserlaubnis mit einem Mietvertrag

Ausländer können eine Aufenthaltserlaubnis gemäß dem Gesetz Nr. 6458, Ausländer und internationalem Schutzgesetz erhalten. Wenn Sie ein Ausländer sind, der zum ersten Mal in die Türkei kommt, können Sie eine Aufenthaltserlaubnis durch einen Mietvertrag erhalten. Obwohl das Verfahren schnell und effektiv verläuft, gibt es einen kritischen Punkt, den Sie beachten sollten. Diese Aufenthaltserlaubnis ist ein Jahr gültig. Es kann nicht mit einem Mietvertrag verlängert werden. Mietvertragsgenehmigungen geben Ihnen nicht das Recht, nach 5 Jahren die türkische Staatsbürgerschaft zu erhalten.

Weitere Informationen:Klicken Sie hier, um weitere Informationen zu den Arten der kurzfristigen Aufenthaltserlaubnis zu erhalten.

2. Aufenthaltserlaubnis

Antragsteller, die in der Türkei leben möchten, können eine langfristige Aufenthaltserlaubnis beantragen, wenn sie folgende Voraussetzungen erfüllen:

• Aufenthalt in der Türkei für mindestens acht (8) Jahre nacheinander und konsequent. Kurzfristig ist zulässig, aber jedes Mal, wenn bis zu sechs (6) Monate innerhalb eines (1) Jahres oder mehr insgesamt verfallen, verfällt das Recht, einen langfristigen Wohnsitz zu beantragen.
• Wirtschaftlich autark und hat in den letzten drei (3) Jahren keine wirtschaftliche Unterstützung von der türkischen Regierung erhalten.
• Die Politik einer gültigen privaten Krankenversicherung.
• Strafregister reinigen.

Wie beantrage ich eine Aufenthaltserlaubnis?

• Die Antragsteller, die die oben genannten Kriterien erfüllen, müssen ihre Sicherheitsdirektion in der Provinz oder die Einwanderungsbehörde mit ihrem derzeitigen Reisepass und ihrem türkischen Personalausweis besuchen.
• Die langfristige Aufenthaltserlaubnis gilt, sofern sie sich nicht länger als ein (1) Jahr außerhalb der Türkei aufhält. Ausnahmen von dieser Regel sind die Ausreise aus der Türkei für mehr als ein (1) Jahr aus Gründen der Gesundheit, der Bildung oder des obligatorischen öffentlichen Dienstes in der Heimat des Betrachters.
• Inhaber einer langfristigen Aufenthaltserlaubnis haben fast die gleichen Rechte wie türkische Staatsbürger. Diese Themen sind Ausnahmen;
• Wehrpflicht.
• Das Wahl- und Wahlrecht.
• Arbeiten im öffentlichen Dienst.
• Befreiung von den Zöllen beim Import von Fahrzeugen.

Anforderungen und Dokumente:

• Original und Fotokopie des Reisepasses. Vom türkischen Noter notariell beglaubigte Passkopie. (Der Reisepass muss von einem vereidigten Übersetzer im türkischen Notar übersetzt werden.)
• Vorlage der Aufenthaltserlaubnis und des türkischen Personalausweises.
• Zwei (2) biometrische Fotos und nicht älter als sechs (6) Monate.
• Das Dokument, in dem bestätigt wird, dass in den letzten drei (3) Jahren keine wirtschaftliche Hilfe von der türkischen Regierung oder Organisationen erhalten wurde.
• Nachweis der wirtschaftlichen Unabhängigkeit.
• Verfügbare Krankenversicherung.
• Polizeiliches Führungszeugnis.

Wenn diese Dokumente von türkischen Behörden erhalten wurden, müssen sie elektronisch signiert / signiert und abgestempelt / versiegelt sein. Wenn sie aus dem Ausland stammen, müssen sie apostilliert sein und notariell beglaubigte Übersetzungen haben. Wenn der Antragsteller Staatsbürger eines Staates ist, der das Apostille-Übereinkommen nicht unterzeichnet hat, müssen diese Dokumente von den zuständigen Behörden des Staates genehmigt werden (Genehmigung des Konsulats und daher vom Außenministerium oder den zuständigen türkischen Behörden).

3. Begleiten Sie die Aufenthaltserlaubnis für Familien

Diese Kategorie der Aufenthaltserlaubnis gilt für ausländische Ehepartner und / oder Verwandte türkischer Staatsbürger, die ihre Familie in die Türkei bringen möchten.

Anforderungen und Dokumente:

• Die Aufenthaltserlaubnis beträgt mehr als drei (3) Jahre.
• Sie können sich online unter https://e-ikamet.goc.gov.tr ​​bewerben

TIPP: Bevor Sie eine Online-Bewerbung zur Verlängerung Ihrer Aufenthaltserlaubnis starten, sollten Sie sicherstellen, dass Ihr biometrisches Foto auf Ihrem Computer gespeichert ist. Denken Sie daran, dass Ihr biometrisches Foto nicht älter als sechs (6) Monate sein sollte.

• Antragsteller im Sinne von Artikel 28 des Gesetzes Nr. 5901, einschließlich Ausländer mit Aufenthaltserlaubnis, Flüchtlinge und Minderjährige.
• Dokument der privaten türkischen Krankenversicherung für Antragsteller zwischen achtzehn und fünfundsechzig Jahren.
• Eigentumsdokumente oder Mietvertrag in der Türkei. Diese Dokumente müssen auf Türkisch und von Turkish Noter notariell beglaubigt sein.

Hinweis: Wenn der Mietvertrag vorgelegt wird, müssen der türkische Personalausweis und die Eigentumsurkunde Ihres Vermieters der Immobilie zusammen mit Ihrem Mietvertrag eingereicht werden.

• Lokaler türkischer Kontoauszug zum Nachweis der finanziellen Unabhängigkeit und der Fähigkeit, den Antragsteller und alle unterhaltsberechtigten Familienmitglieder (Ehepartner und Kinder unter achtzehn (18) Jahren) zu unterstützen.

Hinweis: Die wirtschaftliche Unabhängigkeit wird von der türkischen Einwanderung als Nachweis für Mittel akzeptiert, die dem türkischen Mindestlohnindex entsprechen (derzeit 500 USD pro Aufenthaltsmonat).

• Vom Antragsteller unterzeichnetes und ausgefülltes Antragsformular für eine Aufenthaltserlaubnis. Wenn Sie einen Anwalt mit der Einreichung Ihrer Unterlagen beauftragt haben, muss Ihrem Anwalt eine vom Notar abgestempelte beschränkte Vollmacht ausgestellt werden. Der Antragsteller muss physisch beim Notar anwesend sein, um die Vollmacht zu organisieren (da die Unterschrift erforderlich ist). Wenn der aktuelle Reisepass nicht auf Türkisch ist, muss der Antragsteller den aktuellen Reisepass vom vereidigten Übersetzer beim Notar übersetzen lassen. Nachdem der Pass ins Türkische übersetzt wurde, kann die Vollmacht am selben oder am nächsten Tag bearbeitet und ausgestellt werden.
• Der Originalpass, die Fotokopie und der notariell beglaubigte Originalpass von Turkish Noter.
• Benötigte die vier (4) biometrischen Passfotos für jeden Antragsteller. Das Foto muss einen weißen Hintergrund enthalten und den biometrischen Anforderungen entsprechen.
• Wenn Sie einen Ehepartner oder ein unterhaltsberechtigtes Kind (unter 18 Jahren) beantragen, reichen Sie eine vereidigte türkische Übersetzung der Geburtsurkunde und der Eheurkunde des Ehepartners ein. Die Geburtsurkunde benötigt einen Apostillenstempel des türkischen Konsulats Ihres Landes und einen Stempel des türkischen Außenministeriums. Es dauert eine Weile und erfordert einen Termin. Sie können privat teilnehmen oder jede Person, die in Ihrem Namen eine Vollmacht besitzt, kann an dem Termin teilnehmen, um das Verfahren abzuschließen. Die ursprüngliche Vollmacht muss zum Zeitpunkt der Ernennung durch das Konsulat und das Außenministerium vorgelegt werden, um in Ihrem Namen handeln zu können.
• Polizeiliches Führungszeugnis.

Wenn diese Dokumente von türkischen Behörden erhalten wurden, müssen sie elektronisch signiert / signiert und abgestempelt / versiegelt sein. Wenn sie aus dem Ausland stammen, müssen sie apostilliert sein und notariell beglaubigte Übersetzungen haben. Wenn der Antragsteller Staatsbürger eines Staates ist, der das Apostille-Übereinkommen nicht unterzeichnet hat, müssen diese Dokumente von den zuständigen Behörden des Staates (Konsulatsgenehmigung und vom Außenministerium oder den dafür zugelassenen zuständigen türkischen Behörden) genehmigt werden.

Hinweis: Wenn der Ausländer, der eine Aufenthaltserlaubnis für Familien beantragt, mehr als einen Ehepartner hat, kann nur einer der Ehepartner von dieser Erlaubnis profitieren. Da alle Kinder des Familienoberhauptes eine Familienaufenthaltserlaubnis erhalten können.

4. Aufenthaltserlaubnis für Studenten

Aufenthaltsgenehmigungen werden für das Tertiärstudium während der Dauer des Kurses erteilt, der an einem anerkannten türkischen Bildungsinstitut unterrichtet wird.

Anforderungen und Dokumente:

• Das Antragsformular für Einwohner ausgefüllt und unterschrieben.
• Zulassungsbescheid des türkischen Bildungsinstituts unter Angabe der Art des Kurses, der Dauer, des Beginns und des Endes des Kurses, natürlich des Ortes des Kurses, des Namens des Lehrinstituts, das den Kurs anbietet, und des Kapazitätsstudiums im Kurs: Aufbaustudium, Forschung, Praktikum usw.
• Wenn der Antragsteller jünger als achtzehn (18) Jahre ist, Einverständniserklärung der Eltern zur Teilnahme an einem Kurs in der Türkei.
• Vom türkischen Notar notariell beglaubigte Passkopie. (Der Reisepass muss von einem vereidigten Übersetzer im türkischen Notar übersetzt werden.)
• Vier (4) biometrische Fotos (vor einem weißen Hintergrund) auf Ihrem Computer, die Sie während Ihrer Online-Bewerbung hochladen können. Beachten Sie, dass Ihr biometrisches Foto nicht älter als sechs (6) Monate sein sollte.
• Nachweis einer privaten türkischen Krankenversicherung für Antragsteller zwischen achtzehn und fünfundsechzig Jahren.
• Eine finanzielle Autarkieerklärung (die Sie im Antragsformular angeben). Die Einwanderungsbehörde kann jedoch einen lokalen türkischen Kontoauszug anfordern, aus dem die finanzielle Unabhängigkeit und die Fähigkeit hervorgeht, den Antragsteller und alle unterhaltsberechtigten Familienmitglieder (Ehepartner und Kinder unter achtzehn (18) Jahren) zu unterstützen.
• Polizeiliches Führungszeugnis.

Wenn diese Dokumente von türkischen Behörden erhalten wurden, müssen sie elektronisch signiert / signiert und abgestempelt / versiegelt sein. Wenn sie aus dem Ausland stammen, müssen sie apostilliert sein und notariell beglaubigte Übersetzungen haben. Wenn der Antragsteller Staatsbürger eines Staates ist, der das Apostille-Übereinkommen nicht unterzeichnet hat, müssen diese Dokumente von den zuständigen Behörden des Staates (Konsulatsgenehmigung und vom Außenministerium oder den dafür zugelassenen zuständigen türkischen Behörden) genehmigt werden.

Hinweis: Die wirtschaftliche Unabhängigkeit wird von der türkischen Einwanderung als Nachweis für Mittel akzeptiert, die dem türkischen Mindestlohnindex entsprechen (derzeit 500 USD pro Aufenthaltsmonat).

Wie aktualisiere ich meine Aufenthaltserlaubnis für Studenten?

• Unterzeichnete und füllte das Antragsformular für Einwohner aus.
• Die farbige Fotokopie der vorherigen Aufenthaltserlaubnis des Studenten.
• Zwei (2) biometrische Fotos, die nicht älter als sechs (6) Monate sind.
• Erklärung der wirtschaftlichen Unabhängigkeit über die Dauer Ihres Aufenthalts in der Türkei.
• Erklärung Ihres Bildungsinstituts, in der die Notwendigkeit einer Verlängerung des Aufenthalts für das Studienziel erwähnt wird.
• Wenn Sie jünger als achtzehn (18) Jahre sind, benötigen die Eltern ein neues Genehmigungsschreiben.
• Kopie der privaten Krankenversicherung in der Türkei.
• Vom türkischen Notar notariell beglaubigte Passkopie. (Der Reisepass muss von einem vereidigten Übersetzer im türkischen Notar übersetzt werden.)
• Polizeiliches Führungszeugnis.

Wenn diese Dokumente von türkischen Behörden erhalten wurden, müssen sie elektronisch signiert / signiert und abgestempelt / versiegelt sein. Wenn sie aus dem Ausland stammen, müssen sie apostilliert sein und notariell beglaubigte Übersetzungen haben. Wenn der Antragsteller Staatsbürger eines Staates ist, der das Apostille-Übereinkommen nicht unterzeichnet hat, müssen diese Dokumente von den zuständigen Behörden des Staates (Konsulatsgenehmigung und vom Außenministerium oder den dafür zugelassenen zuständigen türkischen Behörden) genehmigt werden.

5. Aufenthaltserlaubnis für humanitäre Hilfe

Die Aufenthaltserlaubnis wird für ein (1) Jahr für Personen angeboten, die unter Vertreibung aus dem Bürgerkrieg, Verletzung der Menschenrechte, Flüchtlingen und einer Vielzahl von individuellen humanitären Situationen leiden, die von Fall zu Fall genehmigt werden. Diese Aufenthaltserlaubnis wird durch die Artikel 46 und 47 des Gesetzes über Ausländer und internationalen Schutz Nr. 6458 akzeptiert.

Diese Genehmigung ist kein Weg zur Umsiedlung in ein Drittland über die Türkei. Alle Neuansiedlungen werden direkt von der Hohen Flüchtlingskommission der Vereinten Nationen (UNHCR) abgewickelt.

Hinweis: Umgekehrt können Sie bei allen anderen Arten von Aufenthaltsgenehmigungen die Anwaltsdienste nicht nutzen, um Ihren Antrag auf eine humanitäre Aufenthaltserlaubnis zu stellen.

Anforderungen und Dokumente:

• Unabhängig davon, wie der Antragsteller legal oder illegal in das Land eingereist ist, müssen Sie so schnell wie möglich direkt bei der Provinzdirektion für Migrationsmanagement angemeldet werden.
• Unterzeichnetes und ausgefülltes Antragsformular bei der Provinzdirektion für Migrationsmanagement.
• Diese Genehmigung gilt nur für ein (1) Jahr und kann danach verlängert werden. (Die Erneuerung hängt vom Ermessen der Direktion ab.)
• Unterzeichnetes und ausgefülltes Antragsformular für die Aufenthaltserlaubnis.
• Zwei (2) biometrische Fotos und nicht älter als sechs (6) Monate.

6. Aufenthaltserlaubnis für Opfer von Menschenhandel

Diese Aufenthaltserlaubnis wird erteilt, wenn Sie Opfer von Menschenhandel sind und dreißig (30) Tage gültig sind. Es wird von Gouvernoraten gegeben.

Die Aufenthaltserlaubnis für die Opfer des Menschenhandels kann um sechs (6) Monate verlängert werden.

Hinweis: Verlängerungen dürfen insgesamt drei (3) Jahre nicht überschreiten.

Anforderungen und Dokumente:

• Für diese Aufenthaltserlaubnis sind keine Unterlagen erforderlich.

Türkische Staatsbürgerschaft statt Aufenthaltserlaubnis
Ein Ausländer, der die folgenden Voraussetzungen erfüllt, kann anstelle einer Aufenthaltserlaubnis die türkische Staatsbürgerschaft beantragen. Sie sind wie folgt enthalten;

• Ein Anlagekapital von 500.000 USD
Kauf einer Immobilie in der Türkei im Wert von 250.000 USD und Verkauf seit drei Jahren nicht mehr.
• Gründung eines eigenen Unternehmens für mindestens fünfzig (50) Mitarbeiter
• Ausländer, die 500.000 USD bei türkischen Banken hinterlegt oder den entsprechenden Betrag an Staatsanleihen gekauft haben. Allgemeine Geschäftsbedingungen besagen, dass dies erforderlich ist

Weitere Informationen: Wenn Sie eine Aufenthaltserlaubnis in der Türkei erhalten möchten, können sich Kunden von Istanbul Homes jederzeit an uns wenden, um weitere Beratung und Hilfe von unseren Niederlassungen zu erhalten. Bitte setzen Sie sich hier mit uns in Verbindung, um mit einem professionellen Vertriebsmitarbeiter zu sprechen.

Häufig gestellte Fragen

F: Erlaubt mir der Kauf einer Immobilie in der Türkei, eine Aufenthaltserlaubnis zu erhalten?
A:
Ja, wenn ein Ausländer eine Immobilie in der Türkei kauft, bieten die Einwanderungsbehörden auf Anfrage einen Wohnsitz an. Bei fortbestehendem Eigentum kann die Aufenthaltserlaubnis alle zwei Jahre erneuert werden.

F: Was sind die Vorteile einer Aufenthaltserlaubnis in der Türkei?
A:
Formelle Transaktionen werden einfacher durchgeführt, wenn ein Ausländer eine Aufenthaltserlaubnis in der Türkei hat. Obwohl Ausländer die meisten Dienstleistungen ohne Aufenthaltserlaubnis in Anspruch nehmen können, ist für einige wichtige Dienstleistungen wie die Internetverbindung für Häuser eine Aufenthaltsgenehmigung obligatorisch. Darüber hinaus verhindert eine Aufenthaltserlaubnis die Arbeitsbelastung und die Kosten eines Visums.

F: Ist es schwierig, eine Aufenthaltserlaubnis in der Türkei zu bekommen?
A:
Die Erteilung einer Aufenthaltserlaubnis ist für Immobilienbesitzer in der Türkei ein einfaches Verfahren. Der Prozess erfordert jedoch Erfahrung und kann kompliziert erscheinen, wenn Sie es vorziehen, ihn selbst zu machen. Es wird empfohlen, einen Service von Fachleuten in Anspruch zu nehmen.

F: Werde ich von meinem Wohnsitz profitieren, bevor ich meine Aufenthaltskarte erhalte?
A:
Am Ende Ihres Termins bei der Einwanderungsbehörde erhalten Sie eine befristete Aufenthaltsbescheinigung. Sie können dieses Dokument verwenden, bis Sie die Original-Aufenthaltskarte erhalten.

F: Was sind die notwendigen Dokumente, um eine Aufenthaltserlaubnis zu beantragen?
A:
Notwendige Unterlagen für die Beantragung einer Aufenthaltserlaubnis sind; Antragsformular für eine Aufenthaltserlaubnis, die Eigentumsurkunde Ihres Eigentums in der Türkei, Standortinformationen des Eigentums der örtlichen Gemeinde, Krankenversicherung, vier Porträtfotos, Reisepass und polizeiliche Unbedenklichkeitsbescheinigung.

F: Wer kann eine Aufenthaltserlaubnis mit einer Eigentumsurkunde erhalten?
A:
Nur Familien können eine Aufenthaltserlaubnis mit einer Eigentumsurkunde erhalten. Dies schließt Sie, Ihren Ehepartner und Ihre Kinder unter achtzehn Jahren ein. Wenn Sie eine Aufenthaltserlaubnis für Ihre Kinder erhalten möchten, müssen Sie zusätzlich zu den anderen erforderlichen Unterlagen die apostillierten Geburtsurkunden der Kinder vorlegen.

F: Kann ich mit meiner Immobilie, die ich mit einer Hypothek gekauft habe, eine Aufenthaltserlaubnis erhalten?
A:
Ja.

F: Wie viel kostet es, eine Aufenthaltserlaubnis in der Türkei zu bekommen?
A:
Die Kosten für eine Aufenthaltserlaubnis hängen vom Antragsteller ab. Denn der wichtigste Faktor ist das Alter des Antragstellers, das den Krankenversicherungspreis verändert. Außerdem sind die Anzahl der zu übersetzenden Dokumente und die Staatsangehörigkeit des Antragstellers die anderen Faktoren, die die Kosten verändern. Die Erteilung einer Aufenthaltserlaubnis kann zwischen 700 TL und 3500 TL kosten.

F: Ist es möglich, eine Immobilie zu kaufen und eine Aufenthaltserlaubnis aus der Ferne zu erhalten?
A:
Ja. Dank unseres TeleProperty-Service können Sie eine Immobilie aus der Ferne kaufen und wir können in Ihrem Namen eine Aufenthaltserlaubnis erhalten, wenn Sie uns eine Vollmacht senden. Verwandte Seite: Vollmacht

F: Gibt es einen ständigen Wohnsitz für Ausländer in der Türkei?
A:
Wenn Sie acht Jahre in der Türkei bleiben, können Sie eine langfristige Aufenthaltserlaubnis beantragen. Die langfristige Aufenthaltserlaubnis hat kein Ablaufdatum.

F: Wann ist der richtige Zeitpunkt, um die Verlängerung der Aufenthaltserlaubnis zu beantragen?
A:
Sie können die Verlängerung Ihres Wohnsitzes beantragen, wenn Sie sich in den letzten 60 Tagen Ihrer aktuellen Aufenthaltserlaubnis befinden.

* Quelle: Generaldirektion für Migrationsmanagement des Innenministeriums der Republik Türkei