Gesundheitssystem in der Türkei

Die Türkei hat ausgezeichnete Gesundheitsdienste. Die rechtliche Regelung in der Verfassung der Republik Türkei erklärt; "Jeder hat das Recht auf soziale Sicherheit", das allen Bewohnern Zugang zu Gesundheitsdiensten gewährt. Sowohl kommunale als auch private Gesundheitsdienste sind effektiv verfügbar und moderat.

Die fortschreitenden Fortschritte in der letzten Zeit haben dazu geführt, dass der türkische Rahmen für medizinische Dienstleistungen wie in zahlreichen verschiedenen Bereichen weltweit in den Vordergrund gerückt ist. Während sich die klinische Grundlage schnell verbessert hat, hat sich die Bettengrenze durch kürzlich eröffnete Gesundheitszentren erweitert. Der Anstieg der Zahl der Ärzte, die mit Hilfe der Modernisierung der klinischen Ausbildung in verschiedenen Bereichen arbeiten, hat den Eignungsgrad der Nation in zahlreichen neuen Bereichen wie ästhetischen, augen- und herzmedizinischen Verfahren erweitert.

Bereitstellung von Gesundheitsdiensten der Türkei

Die Türkei bietet alle Arten von Unterstützung in jedem einzelnen klinischen Bereich wie; Augenkrankheiten, Orthopädie und Traumatologie, Innere Medizin, Hals-Nasen-Ohren-Heilkunde, Gynäkologie, Allgemeinchirurgie, Mund- und Zahnkrankheiten, Neurochirurgie, Haut- und Geschlechtskrankheiten (Dermatologie) und Pädiatrie. Andererseits hat die Türkei in letzter Zeit einige Schritte in den Bereichen Organtransplantation, Augen- und Zahnbehandlung, plastische medizinische Verfahren und Haartransplantation auseinander genommen. Diese vielfältige Vielfalt an Gesundheitsdiensten ist sowohl für "Medizintouristen" als auch für eine wachsende Zahl von "globalen Rentnern" eine attraktive Domäne.

Warum das türkische Gesundheitswesen?

Hohe Servicequalität; Die Offenheit für 1,5 Milliarden Menschen aus drei verschiedenen Festländern innerhalb einer vierstündigen Flugtrennung, eines geologischen und lebenswichtigen Gebiets und einer milden Atmosphäre bringt die Türkei weltweit in den klinischen Bereich.
Eine der wichtigsten Komponenten, die die Türkei zu einer der Top-Nationen im Gesundheitswesen der Welt machen, ist die Eignung und Erfahrung der Ärzte. Aufgrund des allgemeinen Verständnisses im Land und des Bildungssystems sind klinische Schulen die ersten Neigungen kluger und effektiver Zweitstudenten.

Andererseits stehen aufgrund der Bevölkerungsdichte und -struktur die Anzahl und das Sortiment der Fälle, die von klinischen Spezialisten in ihren Eignungsbereichen untersucht werden, im Gegensatz zu vielen anderen Ländern in sehr hohem Kontrast. Dies erweitert die Chance auf "On-the-Job-Training" und gibt Fachleuten eine bedeutende Begegnung. Diese beiden Fälle sollen sicherstellen, dass die Art des klinischen Personals in dieser Nation hoch ist.

Was die Türkei zu einem Brennpunkt der Faszination macht und sie im Gegensatz zu verschiedenen Nationen günstig macht, lässt sich wie folgt zusammenfassen:

• Vorteile für das Gesundheitswesen über den weltweiten Maßnahmen.
• Starker Innovationsrahmen für das Wohlbefinden und hohe Bettenkapazität.
• Anzahl der zertifizierenden Einrichtungen und Verbände für Wohlbefinden.
• Anzahl der Fachärzte in verschiedenen Bereichen.
• Fortgeschrittene innovative Behandlungstechniken.
• Wettbewerbsfähiges Preisniveau.
• Personalisierte Behandlungstechniken.
• Fremdsprachen sprechende Verwaltungsmitarbeiter.
• Kurze Haltezeiten.
• Ergänzende und elektive Medikamentenöffnungen ungeachtet der üblichen Medikationstechniken.

Jedes dieser Highlights zieht Urlauber an, die das Land zum Wohle des Wohlbefindens besuchen, oder Personen, die nach der Pensionierung ein gesundes Leben führen und von erstklassigen Gesundheitsdiensten profitieren müssen.

Kosten im Gesundheitssektor in der Türkei

Trotz der Tatsache, dass der Hauptgrund die Verbesserung der Gesundheitsleistungen gegenüber den weltweiten Normen für Personen ist, die die Türkei für Gesundheitsdienste auswählen, ist einer der wichtigsten Gründe, die zu dieser Entscheidung beitragen, das Kostenniveau. Dies bedeutet nicht wirklich, dass die Preise für "Gesundheitsdienste" in der Türkei günstig sind. Auf jeden Fall bedeutet dies, dass Aktivitäten in der Türkei im Gegensatz zur überwiegenden Mehrheit der europäischen Nationen aufgrund der geringen allgemeinen Lebenshaltungskosten in der Türkei immer vernünftiger werden. Wie aus dem OECD-Kostenindex für klinische Dienstleistungen hervorgeht, gehört die Türkei zu den Ländern mit den geringsten eingereichten Ländern gemäß den normalen 41 Akten von 100. Während die Norm der Europäischen Union 91 beträgt, gehören die USA zu den bemerkenswertesten Ländern mit einer Liste von 115. Die Schweiz ist mit 115 die Nation mit der bemerkenswertesten Liste.

Wir können den Wertvorteil im Gesundheitswesen anhand einiger Modelle analysieren.

• Während die Kosten für medizinische Hüftersatzbehandlungen in den USA bei rund 40.000 USD liegen, liegen die Kosten in der Türkei zwischen 12.000 und 14.000 USD.
• Während sich die Kosten für die IVF-Behandlung (In-vitro-Fertilisation) in den USA zwischen 15.000 und 20.000 USD ändern, kann eine ähnliche Behandlung in der Türkei für 2.500 bis 3.000 USD durchgeführt werden.
• Während sich die Kosten für Lasertätigkeiten, beispielsweise Myopie, Hyperopie und Astigmatismus, in europäischen Ländern im Bereich von 4.000 bis 8.000 Euro bewegen, liegen die Kosten in der Türkei zwischen 600 und 750 Euro.
• Während die Kosten für die medizinische Bypass-Operation in den USA zwischen 94.000 und 210.000 USD liegen, liegen sie in der Türkei bei 12.000 USD. Die Angioplastie liegt in den USA zwischen 44.000 und 98.000 USD, eine ähnliche Aktivität kostet in der Türkei 3.500 USD.
• Die Kosten für Zahnimplantate liegen in Großbritannien oder den USA im Bereich von 1.000 bis 3000 USD, während diese Operation in der Türkei zwischen 500 und 800 USD kostet.
• Während die Kosten für die Nasenkorrektur in den USA 6.500 USD betragen, liegen die normalen Kosten in der Türkei bei 3.100 USD. Diese Operation kann in der Schweiz bis zu 18.000 USD kosten.
• Die Türkei, insbesondere im Bereich der medizinischen Haartransplantation, zeichnet sich sowohl durch Meisterschaft als auch durch Erfahrung und darüber hinaus durch weltweite Kosten aus. Während die Haartransplantation in der Türkei zwischen 1.700 und 2.000 USD kostet, kann diese Zahl in England und den USA um ein Vielfaches steigen, sozusagen bis zu 25.000 USD.
• Auch hier ist die Fettabsaugung unter den Ausgaben für Korrekturmaßnahmen in der Türkei im Gegensatz zu den USA um 50% geringer. Während die Kosten in der Türkei zwischen 1,250 und 3.000 USD liegen, sind es in den USA 5.500 USD und in Deutschland 6.000 bis 11.000 USD.

Eine vergleichende Untersuchung kann über professionell verschriebene Medikamente durchgeführt werden. Der größte Teil der Standardmedikamente in der Türkei ist erheblich moderater als ihre Wechselwirkungen in Großbritannien, den USA und den europäischen Ländern. Wir können zum Beispiel eines der gängigsten Magenmedikamente einnehmen. Während die 40-mg-Anpassung eines ähnlichen Medikaments, das von einer weltweiten Organisation von Medikamentenherstellern entwickelt wurde, für 7,78 USD in den USA, 3,37 USD in Kanada und 2,21 USD in Großbritannien gilt; Angebote Kosten für dieses Medikament beträgt 37 Cent in der Türkei.

Wie kann ich als Ausländer vom türkischen Gesundheitswesen profitieren?

Die Türkei als sozialer Staat bietet allen Einwohnern Gesundheits- und Ausbildungsdienste an. Aufgrund des standardisierten Sozialversicherungssystems mit der Bezeichnung Allgemeine Krankenversicherung (GSS) werden zahlreiche klinische Verbräuche vom Staat sichergestellt. Grundvoraussetzungen für Ausländer, die in der Türkei Gesundheitsleistungen in Anspruch nehmen möchten, sind, dass sie nicht in einem anderen Land versichert sind und seit über einem Jahr mit einer Aufenthaltserlaubnis in der Türkei leben. Ausländische Nationen können von der allgemeinen Krankenversicherung profitieren, wenn sie sich nach diesem Zeitraum bewerben.

Andererseits bringt Ihnen der Kauf eines Immobilie als investition im Wert von 250.000 USD in der Türkei durch den Kauf einer Immobilie im Wert von 250.000 USD zusätzlich Gewinne durch alle gemeinnützigen Dienste. Außenstehende, die durch den Kauf von Immobilien im Wert von 250.000 USD und ihrer Familien die Staatsbürgerschaft erhalten haben, können von den Vorteilen des in der Türkei dauerhaften Gesundheitssystems profitieren.

Der Begleiter, Kinder unter 18 Jahren und Erziehungsberechtigte von Staatsangehörigen, die für die allgemeine Krankenversicherung qualifiziert sind, können von diesen Leistungen profitieren.

Die allgemeine Krankenversicherung deckt bestimmte private medizinische Kliniken ab und bietet die Möglichkeit, von jeder einzelnen öffentlichen Klinik und jedem öffentlichen Zentrum zu profitieren. Familiengesundheitszentren in nahezu allen Bereichen bieten einfachen Zugang.

Personen, die über eine allgemeine Krankenversicherung verfügen, können in den von ihnen benötigten medizinischen Kliniken eine Vereinbarung treffen, indem sie anrufen oder ihre Anträge auf versierte Geräte stellen. Aufgrund der Arrangementformen, die durch den Tag und die Uhrzeit der Patienten ausgeglichen sind und in Notfallkliniken gehalten werden, werden lange Schlangen und zeitliche Unglücksfälle verhindert.

Die allgemeine Krankenversicherung deckt die Beurteilung sowie die Behandlungs- und Verschreibungskosten ab. Im Rahmen des Sozialversicherungssystems wurden Vereinbarungen mit allen Drogerien getroffen, und Patienten können Medikamente einnehmen, indem sie etwas mehr über den Preis zahlen.

Wir können die Verwaltungen, die bei der allgemeinen Krankenversicherung für nichts aus eigener Tasche verwendet werden können, wie folgt auflisten:

• Prüfungskosten
• Medikamentenkosten
• Operationen und Organtransplantationen.
• Diagnostische Naturchemie, Mikrobiologie, pathologische Untersuchungen, radiologische Untersuchungen und Bildgebung während der stationären Behandlung.
• Körperliche Behandlung und Genesung nach einem medizinischen Eingriff.
• Langzeitprozesse, z. B. Chemotherapie, Strahlentherapie, Dialyse usw.
• Auch häusliche Pflegedienste für unaufhörliche Patienten, Menschen mit Behinderungen und ältere Menschen.

Würde ich mit der Türkis-Karte von öffentlichen Gesundheitsdiensten profitieren können?

Die Türkis-Karte ist ein Dokument, das Außenstehenden die grenzenlose Möglichkeit bietet, in der Türkei zu arbeiten und zu leben. Die Gruppe der türkisfarbenen Karteninhaber profitiert ebenfalls vom Aufenthaltsprivileg. Es handelt sich um eine vergleichende Anwendung der Green Card, die in den USA seit langem verwendet wird und weltweit bekannt ist, oder der Blue Card der Europäischen Union. Turquoise Card hat sich darauf konzentriert, qualifizierte Einzelpersonen, Forscher, Handwerker und Konkurrenten in die Türkei zu locken und darüber hinaus die langen bürokratischen Verfahren und Hindernisse zu beseitigen, die externe Spekulanten in ihrer Arbeit und ihrem Wohnsitz möglicherweise suchen.

Trotz der Tatsache, dass die Republik Türkei die doppelte Staatsbürgerschaft erlaubt, erlauben es zahlreiche Nationen nicht. Mit der Türkis-Karte können Einzelpersonen in der Türkei Arbeits- und Lebensbedingungen erwerben, ohne ihre Staatsbürgerschaft in ihrem Herkunftsland zu verlieren. Mit dieser Karte ist es denkbar, ohne Probleme wie ein türkischer Einwohner zu arbeiten und von wesentlichen Verwaltungen im Rahmen der Allgemeinen Krankenversicherung zu profitieren. Inhaber einer türkisfarbenen Karte haben neben dem Militärdienst nicht das Recht, von türkischen Einwohnern zu unterscheiden, das Recht zu wählen und gewählt zu werden und in der öffentlichen Einrichtung zu arbeiten.

Wie viel kostet die private Krankenversicherung in der Türkei?

Abgesehen davon, dass die Türkei moderate private und öffentliche klinische Verwaltungen anbietet, sind die Kosten für die private Krankenversicherung für alle viel günstiger als in zahlreichen europäischen Ländern. Die Kosten für die private Krankenversicherung in der Türkei variieren je nach Alter und allgemeinem Wohlbefinden des Einzelnen zwischen 300 und 1.500 Euro.

Privatkliniken, die in der Türkei sehr umfangreich sind, werden im Gegensatz zu Europa und Nordamerika auf Kosten und mit qualitativ hochwertigem Service bevorzugt.

Wie in allen Zonen findet sich auch im Gesundheitssektor die ernsthafte Methodik in der Struktur des Privatsektors. Infolgedessen versuchen Privatkliniken und -einrichtungen, die besten Spezialisten auf ihrem Gebiet zu haben, um beliebt zu sein, und bieten medizinische Kliniken im Trost einer 5-Sterne-Unterkunft und schnelleren und einfacheren Eröffnungen an. Private medizinische Kliniken bieten zusätzlich Bereitschaftszeiten und Gemütlichkeit.

Internationaler Ruhestand: Warum sollte die Türkei bevorzugt werden?

Das Gesundheitswesen ist in zahlreichen Ländern der Welt teuer. Die USA, die weit von den Fähigkeiten des Sozialstaats entfernt sind, sind die Nation mit dem teuersten Wohlfahrtsrahmen der Welt. Sie bieten ihren Bewohnern keine Sicherheit und Unterstützung. Etwa 10% der amerikanischen Einwohner profitieren von keinem Datenschutz. Andererseits, obwohl grundlegende Wohlfühlverwaltungen für Veteranen und Rentner etwas kostenlos sind, verursachen zu lange Wartezeiten für Patienten Probleme. Die europäischen Nationen befinden sich in fast derselben Situation. In zahlreichen Ländern, insbesondere in Großbritannien, sehen wir, dass zahlreiche Personen, die sich in Kliniken aufhalten und über einen längeren Zeitraum Vorkehrungen oder Termine für medizinische Eingriffe erhalten haben, Gegenstand der Nachrichten sind.

Alles in allem bevorzugen in diesen Ländern lebende Personen Nationen, die Wohlfahrtsverwaltungen zu immer moderateren Kosten anbieten, da sie Probleme haben, die Grundkosten für die Sicherung und Verbesserung ihres Wohlstands zu decken. Jetzt steigt die Idee der "Worldwide Pension". Menschen über einem bestimmten Alter, die medizinische Probleme haben - insbesondere in Europa und den USA - bevorzugen die Türkei nach ihrer Pensionierung, um ihr Leben fortzusetzen, da in anderen westlichen Ländern erhebliche Kosten für die Verwaltung des Wohlbefindens anfallen. Dieser Umstand führt zu einem Umzug in den "internationalen Ruhestand", der in den letzten 10 Jahren weltweit bekannt war.

Bemerkenswerte Städte für das Gesundheitswesen in der Türkei.

Klinische Besucher, die ihre Ruhestandszeiten in der Türkei verbringen müssen und darüber hinaus von Wohlfahrtsverwaltungen profitieren möchten, tendieren im Allgemeinen zu Istanbul und Antalya, wo sich die Wohlfahrtsverwaltungen immer mehr verbessern. Ankara, Izmir, Bursa, Muğla und Aydın gehören außerdem zu den zehn besten städtischen Gemeinden, die für den Gesundheitstourismus in der Türkei bevorzugt werden.

Private Notfallkliniken sind größtenteils die Hauptneigung von Gästen oder Außenstehenden. Wie dem auch sei, mit den neuen Gesetzen haben verschiedene Untersuchungen begonnen, die Stiftung für das Wohlbefinden der Reisebranche an Hochschulen und öffentlichen Kliniken trotz privater Notfallkliniken zu stärken. Innerhalb dieses Systems schreitet die Entwicklung von Stadtkrankenhäusern, von denen jedes ein enormer Wohlfühlkomplex ist, schnell voran.

Für den Wohlfühltourismus sollten klinische Stiftungen und Verbände von den universellen Richtlinien Joint Commission International (JCI) genehmigt werden. In der Türkei gibt es 48 von JCI lizenzierte klinische Einrichtungen / Notfallkliniken, und die Türkei liegt mit dieser Nummer an zweiter Stelle auf dem Planeten. Die meisten dieser zertifizierten Einrichtungen befinden sich in Istanbul. Istanbul steht sowohl bei der Anzahl der zertifizierten Sozialversicherungsstiftungen als auch bei der Auswahl der Verwaltungen an erster Stelle.

Haüfeig Gestellte Fragen

F: Was ist Gesundheitstourismus?
A:
Gesundheitstourismus kann als Reisen ins Ausland für Gesundheitszwecke beschrieben werden. Heute besuchen viele Menschen auf der Welt andere Länder, um ihre Gesundheitsprobleme besser behandeln zu können. Die Türkei ist einer der attraktivsten Bezirke für den Gesundheitstourismus.

F: Sind die Gesundheitsdienste in der Türkei gut?
A:
Ja. Mit den Verbesserungen der medizinischen Infrastruktur in den letzten Jahrzehnten und der Erhöhung der Bettenkapazität im Land war die Türkei eines der wichtigsten Attraktionszentren für das Gesundheitswesen. Auf der anderen Seite haben Fachärzte, die moderne medizinische Fakultäten absolviert haben, zum Erfolg der Türkei im medizinischen Bereich beigetragen.

F: Warum sollte ich die Türkei für das Gesundheitswesen bevorzugen?
A:
Erfahrene Ärzte, hohe Servicequalität, moderne Behandlungsmethoden, niedrigere Kosten für Behandlung, Reise und Unterkunft sowie englischsprachiges Servicepersonal sind die Schlüsselfaktoren, um die Türkei für das Gesundheitswesen zu bevorzugen.

F: Welche Zweige medizinischer Dienstleistungen werden in der Türkei angeboten?
A:
In der Türkei können Sie medizinische Dienstleistungen für alle Zweige der medizinischen Dienstleistungen in hoher Qualität erhalten.

F: Wie sind die Preise für Gesundheitsdienste in der Türkei?
A:
Medizinische Dienstleistungen sind in der Türkei billig, insbesondere im Vergleich zu europäischen Ländern.

F: Kann ich als Ausländer von Gesundheitsdiensten in der Türkei profitieren?
A:
Ja. Jeder kann von Gesundheitsdiensten in der Türkei profitieren.

F: Können Ausländer für ihre Behandlung in der Türkei eine allgemeine Krankenversicherung abschließen?
A:
Wenn ein Ausländer länger als ein Jahr mit einer Aufenthaltserlaubnis in der Türkei geblieben ist, kann er eine allgemeine Krankenversicherung für die Behandlung in Anspruch nehmen.

F: Was deckt die allgemeine Krankenversicherung ab?
A:
Die allgemeine Krankenversicherung umfasst eine Untersuchung, Behandlung, Operationen, Medikamentenkosten und postoperative Versorgung.

F: Sind private Krankenversicherungen in der Türkei teuer?
A:
Nein. Die Preise für private Krankenversicherungen sind in der Türkei relativ günstig.

F: Welche Städte in der Türkei haben mehr medizinische Zentren?
A:
Istanbul, Antalya, Ankara, Izmir, Bursa, Muğla und Aydın gehören zu den meistbesuchten Städten für den Gesundheitstourismus. In diesen Städten gibt es ein medizinisches Zentrum für alle Gesundheitsfragen.

F: Wie kann ich lebenslang von Gesundheitsdiensten in der Türkei profitieren?
A:
Die Türkei bietet Ausländern die Staatsbürgerschaft durch Immobilieninvestitionen an. Wenn Sie mit diesem Programm die türkische Staatsbürgerschaft erhalten, erhalten Sie als Staatsbürger des Landes alle Gesundheitsdienste. Auch Ihre Familie wird von diesem Programm profitieren und die gleichen Gesundheitsleistungen erhalten wie Sie.