Istanbul ist unter den 10 besten europäischen ReisezielenIstanbul wurde im Rahmen des Wettbewerbs auf der Website "European Best Destinations" auf den 10. Platz der besten Reiseziele in Europa im Jahr 2022 gewählt. 400 Städte wurden bei dem Wettbewerb nominiert und die 20 besten Reiseziele in Europa wurden auf www.europeanbestdestinations.com bekannt gegeben.

Die European Best Destinations ist eine 2009 gegründete Reise-Website. Die Organisation wird von der Europäischen Kommission unterstützt und hat das Ziel, touristische Interaktionen zu fördern. EBD arbeitet mit zahlreichen Tourismusorganisationen zusammen und wirbt über Medienkanäle für touristische Aktivitäten und Reisen nach Europa. Jedes Jahr organisiert EBD einen Wettbewerb, um die besten Reiseziele in Europa für das jeweilige Jahr bekannt zu geben. 

Fast 50.000 Stimmen wurden bei diesem Wettbewerb abgegeben. Teilnehmer aus 77 Ländern haben die besten europäischen Städte für einen Besuch im Jahr 2022 gewählt. Ljubljana in Slowenien belegte den ersten Platz, während Marbella, die wunderschöne andalusische Stadt in Spanien, den zweiten Platz des Wettbewerbs belegte. 

Amiens in Frankreich liegt auf Platz 3 der besten Reiseziele in Europa, gefolgt von Plovdiv in Bulgarien, Leuven in Belgien, Oradea in Rumänien, London im Vereinigten Königreich, Nijmegen in den Niederlanden und der Region Lathi in Finnland.

Die authentische Siedlung Kappadokien wurde beim letztjährigen Wettbewerb als 16. zu besuchende Stadt ausgewählt. Im Jahr 2022 war Istanbul der einzige Teilnehmer aus der Türkei, und die Megastadt wurde auf Platz 10 der besten Reiseziele in Europa gewählt. Als wichtigste Highlights der Stadt wurden ihr tief verwurzelter historischer Hintergrund, ihr gut erhaltenes kulturelles Erbe, ihre köstliche und traditionelle Küche und ihr vielfältiges kulturelles Gefüge ermittelt.

Wo liegt Istanbul?

Istanbul ist unter den 10 besten europäischen ReisezielenIstanbul liegt im nordwestlichen Teil der Türkei, in der Marmara-Region. Mit fast 15 Millionen Einwohnern ist sie die größte Stadt der Türkei. Istanbul ist das führende Geschäfts- und Produktionszentrum der Türkei. Die Stadt ist vor allem für ihren tief verwurzelten historischen Hintergrund als ehemalige byzantinische und osmanische Hauptstadt bekannt und hat sich ihre authentische Atmosphäre bis heute bewahrt.

Istanbul zeichnet sich durch ein überbordendes kulturelles Erbe aus, das von 700 Jahre alten Moscheen bis zu den prächtigen byzantinischen Kirchen und Zisternen reicht. Die Stadt vereint harmonisch die Vielfalt der verschiedenen Kulturen.

Die Stadt wurde von ihrem Gründer Konstantin dem Großen als Megapolis geplant. Es scheint, als hätte der berühmte Kaiser sein Ziel erreicht, denn Istanbul ist auch heute noch als die Megastadt der Türkei bekannt. Der Alltag in Istanbul ist voller Überraschungen und das Nachtleben ist bunt und lebendig. Istanbul ist die türkische Stadt, die niemals schläft. 

Die Stadt ist einer der besten Orte, die man im April in Europa besuchen kann. Der Frühling ist die perfekte Zeit, um den malerischen Blick auf den Bosporus und die exotische Atmosphäre zu genießen. Die Verkostung der traditionellen lokalen Küche und ein Spaziergang durch die osmanischen Basare sind einzigartige Erlebnisse, die Sie in Istanbul ausprobieren können.

Istanbul lädt Sie zu einer unvergesslichen und bemerkenswerten Reise durch die Türkei ein. Weitere Informationen finden Sie auf unseren Seiten Reiseführer und Leben in der Türkei.