Vom 17. bis 19. Januar 2018 wird in Doha das zweite Jahr der Expo Turkey by Qatar eröffnet. Nach dem Erfolg der ersten Expo im Jahr 2017 sind die Erwartungen hoch. Unternehmen und Organisationen aus beiden Ländern werden an der jährlichen Messe mit teilnehmen das Ziel, Werbung, Marketing und Geschäft zwischen den beiden Ländern zu fördern.

Für Aussteller bieten die Expo-Organisatoren die Möglichkeit, ihr Außenhandelsvolumen, ihre Markenbekanntheit, ihre Exportberatung, ihre Hilfe bei Direktinvestitionen und ihre Einladung zur Bewerbung um Sponsoring bei der Weltmeisterschaft 2022 in Katar im Jahr 2022 zu steigern.

Für Besucher ist die Expo eine Einladung zu einer der bedeutendsten Networking-Veranstaltungen, die jemals in Katar stattgefunden haben. Die Türen öffnen ab dem 17. Juli täglich um 15.00 Uhr und schließen bis zum 19. Januar um 22.00 Uhr.

Der Erfolg der Expo Turkey in Katar im Jahr 2017

Im April 2017 schloss die erste Expo Turkey von Katar ihre Pforten, an der prominente katarische Organisationen und 154 Unternehmen aus der Türkei teilnahmen.

Dies führte zu beeindruckenden 6000 Besuchern und mehr als 1000 Geschäftstreffen zur Stärkung von Handel und Beziehungen. Branchen, die die Veranstaltung dominierten, waren Immobilien, Informationstechnologie, Bauwesen sowie Möbel und Design.

Auch von der Regierung von Katar viel Lob erhalten, drängten führende Persönlichkeiten darauf, dass die Veranstaltung aufgrund der bedeutenden, langfristigen Geschäftspartnerschaften, die gebildet wurden, jährlich stattfinden soll. Zu den Sponsoren gehörten große Namen wie Sheraton und türkische Fluggesellschaften.

Der wirtschaftliche Wert des Geschäfts zwischen Katar und der Türkei

Der Präsident der Türkei, Recep Tayyip Erdoğan, hat oft die Bedeutung von Geschäft und Handel zwischen seinem Land und Katar betont. Während eines Besuchs in Katar im Februar 2017 habe ich den Wert der Investitionen in Katar in der Türkei mit 1,21 Mrd. USD angegeben.

Dies beinhaltet die Übernahme von Digitürk, dem primären Satellitenrundfunkkanal, und die Beteiligung an Finansbank und Akbank. Die Investitionen in Katar in der Türkei haben seit 2013 zugenommen, aber Recep Tayyip Erdoğan hat kein Geheimnis daraus gemacht, dass er noch mehr Erhöhungen wünscht.

Ebenso ergab die jüngste Statistik, dass türkische Auftragnehmer für Projekte im Wert von 13,7 Mrd. USD in Katar verantwortlich waren. Branchenexperten nennen ein Ziel von 20 Milliarden USD für türkische Auftragnehmer in Katar bis 2022 und erwarten, dass die Expo by Turkey eine wichtige Rolle dabei spielt.

Immobilien auf der Expo Turkey 2018

Zu den Branchen, die Katar auf der Expo Turkey vorstellt, gehören Maschinen und Geräte, Möbel und Dekoration, Bauwesen, Lebensmittel, IT, Gesundheit und insbesondere Immobilien.

In den letzten Jahren hat Katar die Zahl der ausländischen Immobilienkäufer in der Türkei erhöht, die in den Immobilienmarkt in Gebieten wie Istanbul, Bursa und Yalova investieren, die außerhalb der Ägäis und des Mittelmeers eine Atmosphäre wie ihren kulturellen Hintergrund bieten.

Katar kauft jedes Jahr durchschnittlich 250 Immobilien in der Türkei, hat jedoch einen festen Blick auf den Markt, um zu sehen, ob sich diese Zahl angesichts der Anreize der türkischen Regierung für ausländische Investitionen und Veranstaltungen wie die Expo Turkey erhöhen wird.